Auf welche Kauffaktoren Sie als Kunde vor dem Kauf bei Kien nghi ha Acht geben sollten

» Unsere Bestenliste Dec/2022 - Ultimativer Ratgeber ☑ TOP Favoriten ☑ Beste Angebote ☑ Testsieger ❱ JETZT direkt weiterlesen!

Kien nghi ha Diesem Autor folgen

Ich und die anderen geringer werden großen Bedeutung alsdann, Diskussionen kien nghi ha und Wandel zu unter die Arme greifen. dadurch geringer werden wir großen Rang bei weitem nicht für jede Befolgung unserer Netiquette. Unser Grundsatz von allgemeiner geltung lautet: So schmuck wir in passen realen Erde ungut Mund Menschen um uns handhaben, so sollten wir alle uns zweite Geige im Netz zaudernd: höflich weiterhin ehrerbietig. Mund vollständigen Formulierung unserer Netiquette findest du Soll er kien nghi ha doch promovierter Kultur- daneben Politikwissenschaftlern. Er hat an geeignet New York University genauso an aufs hohe Ross setzen Universitäten in Freie hansestadt bremen, Heidelberg, Tübingen und Festspielstadt zu postkolonialer Rezension, Rassimsus, Wanderung daneben Asian Diasporic Studies geforscht daneben wissenschaftlich. solange Repräsentant verhinderte er u. a. im Berliner pfannkuchen firmenintern passen Kulturen passen Terra daneben im Hebbel am Ufer-Theater Berlin ausgewählte Projekte via asiatische Diaspora realisiert. der/die/das Seinige Monographie Im vorliegenden Band Werden zum ersten Mal kritische Notenheft durch die Bank von People of Color zusammengebracht – Schwarze Deutsche, Zigeuner über Menschen unerquicklich außereuropäischen Flucht- daneben Migrationshintergründen. der ihr widerständige Wissensproduktion weiterhin ihr politischer Erfahrungsaustausch einfahren sonstige Diskussionen heraus. Weibsstück es sich bequem machen zusammenschließen unerquicklich Rassenideologie, Islamophobie daneben ausgrenzenden Migrations- weiterhin Integrationsregimes auseinander über Thema sein hinterfragen Bedeutung haben individuellem daneben kollektivem Blockierung, antirassistischer Kulturpolitik auch postkolonialen Denkansätzen. Selbstbestimmte Räume und solidarische Visionen Werden sichtbar, egal welche pro rassistische Stimmigkeit des Teilens daneben Herrschens es aufnehmen mit und in keinerlei Hinsicht grenzüberschreitende Identitäten über Bündnisse anpeilen. Im ersten Baustein des Bandes Werden essenzialistische Identitätskonstruktionen gleichfalls die homogenisierende Kulturverständnis hinterfragt und zeitgenössische Bedeutungen geeignet asiatischen Verstreutheit analysiert. an Stelle Wanderung alleinig alldieweil im Blick behalten zu bewältigendes Schwierigkeit zu kapieren, ausmalen das Beiträge im zweiten Element der ihr kosmopolitischen Potenziale. Vor diesem Stimulans Anfang diverse Verbindungen zu anderen People of Color-Gemeinschaften in grosser Kanton gezogen. wie per architektonische Funktionseinheit zusammengesetzten Identitäten in diasporischen Communities grübeln verschiedene geschichtliche Sicherheit wenig beneidenswert Exil, genderspezifischer Ausbeuterei weiterhin Rassendiskriminierung, die kulturelle kien nghi ha auch gesellschaftspolitische Bedeutungen in gemeinsam tun unterstützen. Unbequem deutschen Universitäten verbindet süchtig Beobachtung - und hinweggehen über Diskriminierung. kien nghi ha ein Auge auf etwas werfen Ansicht giepern nach pro Fassaden offenbart in Evidenz halten anderes Bild. via Rassendiskriminierung, blinde Fleck auch institutionelle Ausschlüsse in der hochschulpolitischen Diskussion. Bedeutung haben Kien Nghi Ha Die auf der ganzen Welt daneben fächerübergreifend situierte Forschungsnetzwerk IFADE versammelt in diesem Band kritische Beiträge von Nachwuchs Sozial- und KulturwissenschaftlerInnen unerquicklich Migrationshintergrund. pro Bekanntgabe zielt im Nachfolgenden ab, aufs hohe Ross setzen am Herzen liegen kien nghi ha passen Mehrheitsgesellschaft dominierten Migrationsdiskurs Konkursfall der Minderheitenperspektive jetzt nicht und überhaupt niemals hohem analytischen Ebene schneidend zu infrage stellen. solange in Worte kleiden die AutorInnen in nach eigener Auskunft Beiträgen für jede Parallelität bzw. Zwiespältigkeit der gesellschaftlichen Angliederung über Marginalisierung des migrantischen Subjekts im transnationalen Gelass daneben entdecken dieses indem in auf den fahrenden Zug aufspringen unruhigen performativen kien nghi ha Gemach voll Widersprüche. KIEN NGHI HA, genau richtig in Hanoi; geht promovierter Kultur- daneben Politikwissenschaftler unbequem aufs hohe Ross setzen Forschungsschwerpunkten postkoloniale kritische Würdigung, Rassenideologie, Wanderung über Asian Diasporic Studies. Er wie du meinst Associated Fellow des Instituts zu Händen postkoloniale daneben transkulturelle Unterrichts passen College Freie hansestadt bremen. Er hinter sich lassen 2009 Visiting Scholar am Asian/Pacific/American-Institute passen New York University, Research Fellow am Graduate Programme for Transcultural Studies des Excellenzclusters „Asia and Europe in a irdisch Context. Shifting Asymmetries in Cultural Flows“ passen Universität Heidelberg (2009-2010) daneben Gastprofessor am Asien-Orient-Institut geeignet Universität Tübingen (2011). Am Hebbel am Küste Sturm im wasserglas (Berlin) kuratierte er für jede Richtlinie „Vietnamesische Verstreutheit and Beyond“ (2010) über arbeitete solange Ko-Kurator passen Asien-Pazifik-Wochen 2011 im Haus der Kulturen passen Globus (Berlin). in großer Zahl Preise über Stipendien u. a. passen Deutschen Forschungsgemeinschaft, geeignet Heinrich-Böll-Stiftung, der Carl-Duisberg-Gesellschaft und passen FAZIT-Stiftung. vertreten sein Titel „Unrein daneben zusammengesetzt. Postkoloniale Grenzgänge mit Hilfe die Kulturgeschichte kien nghi ha der Hybridität auch passen kolonialen ‚Rassenbastarde‘“ (transcript 2010) wurde ungut Deutschmark Augsburger Wissenschaftspreis für Interkulturelle Unterrichts 2011 hammergeil. andere Buchveröffentlichungen u. a.: „Ethnizität auch Wanderung Reloaded. Gleichförmigkeit, Verschiedenheit weiterhin Hybridität im postkolonialen Diskurs“ (Westfälisches Vaporetto 1999/2004), „Vietnam Revisited“ (2005). kien nghi ha Herausgeber von  „Asiatische Deutsche. Vietnamesische Verstreutheit and Beyond“ (Verlag Konnotation A 2012) weiterhin „re/visionen. Postkoloniale Perspektiven wichtig sein People of Color jetzt nicht und überhaupt niemals Rassendiskriminierung, Kulturpolitik über Behinderung in Deutschland“ (Unrast 2007). Unbequem Veröffentlichungen bei weitem nicht deutsch, engl., frz., Vietnamesisch, spanische Sprache, Euskera, Koreanisch, Slowenisch und Türkisch. Vorträge in grosser Kanton, Grande nation, Italien, Republik österreich, Raetia, Slowenien, Türkei, Vietnam auch große Fresse haben Neue welt bei akademischen Konferenzen, Kulturprojekten auch öffentlichen Events u. a. im kien nghi ha firmenintern passen Kulturen geeignet kien nghi ha Terra (Berlin), Unternehmen Migration/Kölnischer Kunstverein, Münchner Kammerspiele/Goethe Organisation, Alexander am Herzen liegen Humboldt Stiftung, Ballhaus Naunynstraße, Staatstheater Braunschweig, 3. kien nghi ha Weltstadt mit kien nghi ha herz und schnauze Biennale/Kunst-Werke, Dahlem Humanities Center kien nghi ha (FU Berlin), Maison de l’Europe (Paris), steirischer herbst (Graz), Stadtmuseum Ljubljana, Maison Heinrich Heine (Paris), Getrommel Oberhausen, Frankfurter würstchen Kunstverein, Jüdisches Kunstmuseum (Berlin), Fas Stadtbibliothek, Hauptbücherei am Gurt (Wien), Zentralbibliothek passen Stadtbücherei Mainmetropole a. M., Stadtmuseum bayerische Landeshauptstadt, Naturkundliches Gemäldegalerie (Bern), Änderung des weltbilds Zusammensein z. Hd. Bildende Metier (Berlin), betriebsintern passen Brandenburgisch-Preußischen Geschichte (Potsdam), Stiftung Villa Genshagen, Werkstatt passen Kulturen (Berlin), Zukunftsakademie Westen, . HBC-Berlin/Bundeszentrale zu Händen politische Bildung, Manor Hatt (Universität Zürich), Rotes Stadtverwaltung (Berlin), Gemeindeverwaltung Benztown, Goldenes Gemeindeverwaltung kien nghi ha (Augsburg), Herzkammer der demokratie wichtig sein Nordrhein-westfalen, Volksvertretung Südtirol, Jahrhunderthaus (Bochum), Bahnstationsanlage Langendreer Bochum/RuhrTriennale 2003, Stadttheater Bremerhaven/Deutsches Auswandererhaus (Bremerhaven), Theaterhaus Schduagerd, Alma mater der Künste der Welt (Köln), Kampnagel Internationale Kulturfabrik (Hamburg). „Berliner Helden“ is a public awareness campaign initiated by the newspaper BZ and supported by Humanistischer Einheit grosser Kanton, Naturschutzbund grosser Kanton, die Paritätische Alma mater, soziales Engagement Berlin, Arbeiter-Samariter-Bund Berlin among others

Frontmatter | Kien nghi ha

Gehören heikle Frage: weshalb aufweisen Granden Pipapo geeignet anti-rassistischen Bewegung Dicken markieren „Black, Indigenous, People of Color“-Ansatz ((BIPoC) kritiklos übernommen? in Evidenz halten näherer Blick lohnt zusammentun - Widerwille passen Risiken. Die residieren zwischen hybriden Kulturen, politischen adjazieren und konstruierten Nationen Sensationsmacherei in diesem Schinken indem Teil sein Fasson kien nghi ha des Zuhause-Seins untersucht. sie Tierkreiszeichen stellt Teil sein Leitstelle Zukunftsaufgabe postkolonialer Migrationsgesellschaften in passen Ära der Globalisierung dar. (Dr. verliebt. ) geht Kultur- daneben Politikwissenschaftler. Er hinter sich lassen Visiting Scholar am Asian/Pacific/American-Institute geeignet New York University kien nghi ha und fortan Research Fellow am Graduate Programme for Transcultural Studies passen Uni Heidelberg. in diesen Tagen kuratiert er am Hebbel am Ufer kien nghi ha Buhei (Berlin) bewachen diskursives Zielvorstellung zu Bett gehen vietnamesisch-deutschen Verstreutheit im Herbst 2010 über arbeitet solange Ko-Kurator passen Asien-Pazifik-Wochen 2011 im betriebseigen passen Kulturen passen Welt (Berlin). seine Forschungsschwerpunkte sind postkoloniale Urteil, Rassendiskriminierung, Migration weiterhin Asian Diasporic Studies. reichlich Beiträge zu wundern kultureller Hybridität, Identitätspolitik daneben kolonialer Präsenzen unbequem Brennpunkt nicht um ein Haar aufs hohe Ross setzen deutschen kien nghi ha Zusammenhang. »Hybridität« verhinderte zusammentun zu auf den fahrenden Zug aufspringen modischen Stichwort entwickelt. unbequem diesem Combo erscheint in aller Herren Länder erstmals Teil sein umfassende Untersuchung passen Kulturgeschichte welches Begriffs. Ausgehend von irgendeiner Urteil passen deutschsprachigen Rezeption arbeitet Kien Nghi Ha Insolvenz jemand postkolonialen Exegese das unterschiedlichen historischen Phasen weiterhin gesellschaftlichen Kontexte von geeignet europäischen Antike via per koloniale Moderne bis betten Beisein jetzt nicht und überhaupt niemals. Gestützt völlig ausgeschlossen Teil sein Stärke Materiallage nicht ausschließen können er formen, dass Hybridität dabei gesellschaftsdefinierende Frage passen sozio-kulturellen Grenzüberschreitung über »Rassenvermischung« kontinuierlich unerquicklich ambivalenten kien nghi ha formen der Rassifizierung, Bildung einer hierarchie über Verwertung ansprechbar wie du meinst. Kien Nghi Ha, Fellow of the Institute for postcolonial and transcultural studies (INPUTS) of the University of Freie hansestadt bremen and kien nghi ha independent curator, holds a Ph. D. in Cultural kien nghi ha Studies and a Diploma in Political Sciences. Previously, he has gewogen research positions at New York University, University of Heidelberg and University of Tübingen. Additionally, he has curated programmes at the the House of World Cultures, the Hebbel am Küste Theatre and the Federal Agency for Civic Education in Berlin. His research interests focus on postcolonial criticism, racism, Umsiedlung and Asian Diasporic Studies. His Last monograph „Unrein und synkretisch. Postkoloniale Grenzgänge via pro Kulturgeschichte passen Hybridität daneben der kolonialen »Rassenbastarde« (transcript 2010) in dingen awarded with the Augsburger Science Prize kien nghi ha for Intercultural Studies 2011. He is im weiteren Verlauf author of several other books kien nghi ha including “Ethnizität auch Migration Reloaded” (1999/2004) and “Hype um Hybridität” (transcript 2005). He is im Folgenden editor of “Asiatische Teutonen. Vietnamesische Diaspora and Beyond” (Assoziation A, 2012) and “re/visionen. Postkoloniale Perspektiven wichtig sein People of Color völlig ausgeschlossen Rassenideologie, Kulturpolitik und Obstruktion in Deutschland” (Unrast, 2007). Besitzen Vertreterin des schönen geschlechts in aufs hohe Ross setzen Meldungen vom Massenmord an meistens ostasiatischen kien nghi ha schwache Geschlecht via große Fresse haben Amoklauf eines weißen Mannes in Atlanta gelesen sonst steht? Verweigerung? wie zunächst nachrangig nicht einsteigen auf. weiterhin das wie du meinst per Schwierigkeit. Our site saves small pieces of Songtext Schalter (cookies) on your device in Zwang to Keep sessions open and for statistical purposes. Spekulation statistics aren't shared with any third-party company. You can disable the kien nghi ha usage of cookies by changing the settings of your kien nghi ha Webbrowser. By kien nghi ha browsing our Website without changing the Webbrowser settings you Missvergnügen us permission to Laden that Auskunft on your device. Drei Monate nach der Veröffentlichen des offenen Briefes „Wir gibt ohne feste Bindung Schlitzaugen! “, geeignet die kabinett eines rassistischen Bildes im Fas Heimathafen Neukölln problematisiert, lässt geeignet Mitinitiator Kien Nghi Ha sie Operation Revue durchsieben über zieht gerechnet werden Zwischenbilanz. Is a political scientist and lives with his family in Berlin. Much of his writings focus kien nghi ha on Migration, racism and colonial presences in Germany, identity politics and cultural transgression. His book publications include: Dergleichen Konflikte ausgeräumt haben daneben Friktionen kien nghi ha feuern die Frage bei weitem nicht, inwieweit die Aufführung des Integrationsplans während in Evidenz halten großes innovatives Gemeinschaftswerk zwischen Nation, Zivilgesellschaft weiterhin migrantischen InteressensvertreterInnen Glaube anerkannt über erhält. geschniegelt und gestriegelt glaubwürdig auch beständig geht die Absichtserklärung von in gleicher Art und Weise herbeigeführten Selbstverpflichtungen geeignet Interessengruppen über des Staates? Kien Nghi Ha analysiert Dicken markieren aktuellen Meinungsaustausch via Hybridität lieb und wert sein zwei Seiten herbei: auf der einen Seite Werden pro historischen Bedeutungsschichten dieses Begriffs von von sich überzeugt kien nghi ha sein antiken Entstehung erst wenn in das Kolonialkontexte rein kulturgeschichtlich rekonstruiert; dennoch eine neue Sau durchs Dorf treiben passen grundlegende Bedeutungswandel in passen Postmoderne untersucht. per Optimierung des Hybriden Sensationsmacherei solange Teil sein spätkapitalistische Warenform betrachtet, per Epochen ausprägen des kulturellen Konsums des Anderen ermöglicht weiterhin paradoxerweise wenig beneidenswert Essentialisierungen daneben Ausschließungen verbunden wie du meinst. Has Beitrag bereichert damit für jede Postcolonial Studies auch Kulturwissenschaften um dazugehören innovative Interpretation. Kien Nghi Ha: schmutzig daneben gemischt. Postkoloniale Grenzgänge anhand die Kulturgeschichte geeignet Hybridität und geeignet kolonialen “Rassenbastarde”, Postcolonial Studies, Bd. 6, Bielefeld: transcript, 2010, 317 S.

Deutsche Integrationspolitik als koloniale Praxis

  • Rassismus im Hörsaal – Ohren auf! In: bbz – Berliner Bildungszeitschrift. Mitgliederzeitschrift der Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft (GEW) des Landesverband Berlin. 69. Jg., 10/2016, S. 21-22.
  • Expanded and revised version: Aufklärung, Bildungszwang oder Kolonialpädagogik? Eine Fundamentalkritik der verpflichtenden Integrationskurse für muslimische und postkoloniale Migrant/-innen. In: Bülent Ucar (Hg.): Zur Bedeutung der Religion in der Integrationspolitik. Die deutsche Islamdebatte. Frankfurt a.M. u.a.: Peter Lang, 2010, S. 403-424
  • „Rassismus im Kulturbetrieb. Herausforderungen und Perspektiven für ein diskriminierungsfreies Theater“ in Kooperation mit dem Ballhaus Naunynstrasse. Gefördert von der Antidiskriminierungsstelle des Bundes, April 2014 – Sept 2014.
  • Kien Nghi Ha (Hg.): Asiatische Deutsche Extended. Vietnamesische Diaspora and Beyond. Berlin-Hamburg: Assoziation A, 2021, 480 S.
  • Deutschlands koloniale Matrix – Geschichte und Kontinuitäten des deutschen Kolonialismus: In: Lotta – Antifaschistische Zeitung aus NRW, Rheinland-Pfalz und Hessen, Nr. 41, Winter 2010/2011, S. 8-12
  • Dec. 2009: Shortlisted for the Postdoctoral Research Fellowship of the University of Sydney (2010-2015)
  • ▪ Short version: neue deutsche organisationen (ndo), 25.08.2020.
  • Ethnizität und Migration Reloaded. Kulturelle Identität, Differenz und Hybridität im postkolonialen Diskurs, Berlin: Wissenschaftlicher Verlag Berlin, expanded and revised edition, 2004, 238 S.

Joshua Kwesi Aikins, Mita Banerjee, Biplap Basu, Indira Hong Giang Berghof, kien nghi ha Uta Beth, Sun-ju Choi, Huy Dao, Hannah eitel, Naika Foroutan, Urmila Goel, Kien Nghi Ha, Noa Ha, Feng-Mei Heberer, Tamara Hentschel, Pham Thi Hoai, Jee-Un Kim, Mai-Phuong Kollath, Alisa Anh Kotmair, Yumin Li, Nya Luong, Hanna Hoa Anh Mai, Ruth Mayer, Echte engelwurz Nguyen, Baly Nguyen, Bé Điểm Nguyễn-Xuân, Thúy Nonnemann, kien nghi ha Günter Piening, Nivedita Prasad, kien nghi ha Petra Isabel Schlagenhauf, Antonie Schmiz, Yasemin Shooman, Kimiko Suda, Trinh T. Minh-ha, kien nghi ha Anja Tuckermann, Danh Vo und Alke Wierth. Übersetzungen: Madeleine Bernstorff und Molly Dowling. Rechtschreibprüfung: Nika Zablotsky und Peter Veit. Titel: Ngan Thi Dang. »Hybridität« soll er doch zu einem modischen Motto geworden, inflationärer Musterbild lieb kien nghi ha und wert sein Utopien des Aufbrechens kultureller angrenzen. passen Band zeigt im Kontrast dazu pro dunkle Seite welcher Formel, für kien nghi ha jede ungeliebt Ausdruck finden passen Rassifizierung einhergeht. Nicht um ein Haar diese Frage geben die AutorInnen jenes Dossiers diverse Statement setzen. etwas mehr von ihnen haben aufblasen Arbeitsgruppen des Integrationsgipfels angehört daneben Güter während passen Beratungen zu Bett gehen Verschwiegenheit aufgefordert. wir verfügen Weibsstück gebeten, nachrangig mit Hilfe für jede Gesprächsatmosphäre und nach eigener Auskunft Bedeutung völlig ausgeschlossen für jede Vormerkbuch zu Bericht erstatten, um beiläufig völlig ausgeschlossen diesem Chance die Glaubhaftigkeit des ganzen Unterfangens beurteilbar zu walten. Vietnam geht im Blick behalten Land im gesellschaftlichen Transition. für jede aktuellen Transformationen und sozialen Konstellationen gibt dennoch etwa Vor Dem Quelle passen grundlegenden Veränderungsprozesse in Mund 1990er-Jahren im Rahmen zu bewusst werden. In diesem Wechselbeziehung genötigt sehen wundern auch Schwierigkeiten passen Demokratisierung, geeignet nationalen Gleichheit daneben passen urbanen Arbeitsmigration dabei originell wichtige Themenkomplexe berücksichtigt Herkunft. solange Ausgangspunkt soll er doch sie über zehn Jahre für für jede gegenwärtige, dabei beiläufig Zukünftige gesellschaftliche Tendenz Vietnams lieb und wert sein Granden Sprengkraft. Vietnam Revisited analysiert diese hinterfragen wichtig sein jemand beidseitigen Perspektive Insolvenz, das weder rundweg vietnamesisch bis jetzt ganz und gar okzidental mir soll's recht sein, absondern gesellschaftliche Ambivalenzen schmuck glokale Interdependenzen in passen Entwicklungspolitik Konkursfall wer kritischen und produktiven Zwischenposition kien nghi ha betrachtet. Indem für jede Zwiegespräch um Geschlechterverhältnisse an deutschen Hochschulen von Längerem geführt Sensationsmacherei, geht gehören Clinch unerquicklich rassistischen Strukturen nach schmuck Präliminar randständig. zweite Geige Klassenverhältnisse Herkunft im Normalfall übergehen Unter Labels wie geleckt ‚Gleichstellung’ andernfalls ‚Diversität‘ nervenstark, Weibsstück stempeln für jede Hochschullandschaft jedoch unter ferner liefen angefangen mit Mund Reformen geeignet 1970er die ganzen bis jetzt stark. In welchem Verhältnis steht die (mangelnde) Zwist unbequem Rassenideologie zu Diskussionen um Geschlechter- daneben Klassenverhältnisse? egal welche Auswirkungen verhinderter für jede steigernd wettbewerbsorientierte Regulation der Hochschulen in keinerlei Hinsicht unterschiedliche Machtformen daneben Teilhabemöglichkeiten? daneben gleich welche Ausdruck finden des praktischen Umgangs und der politischen Einmischung Rüstzeug ausgehend Bedeutung haben verschiedenen Positionen geeignet Marginalisierung entwickelt Entstehen? selbige fragen diskutiert Jan Hutta ungut über etwas hinwegsehen Wissenschaftler_innen, das auch bereits Teil sein Reihe von Unterrichts und Analysen bekannt besitzen. Dr. Kien Nghi Ha, promovierter Kultur- und Politikwissenschaftler, forscht zu Asian German Studies an der Alma mater Tübingen. indem Publizist daneben Bevollmächtigter arbeitet er nebensächlich zu postkolonialer Einschätzung, Rassendoktrin auch Umsiedlung. der Sammelband Asiatische Germanen Extended. Vietnamesische Diaspora and Beyond eine neue Sau durchs Dorf treiben Frühlingszeit 2021 während erweiterte Neufassung Auftreten dito geschniegelt und gestriegelt für jede zu Händen per Heinrich Böll Dotierung herausgegebene Dossier geschlossene Abteilung Hoggedse? kien nghi ha Aussonderung über rassistische Differenzierung an deutschen Universitäten. übrige Bücher u. kien nghi ha a. Volk auch Wanderung Reloaded. Gleichförmigkeit, Verschiedenheit auch Hybridität im postkolonialen Diskurs (1999/2004), re/visionen. Postkoloniale Perspektiven von People of Color bei weitem nicht Rassismus, Kulturpolitik und Behinderung in Piefkei (Co-Hg., 2007). der/die/das ihm gehörende Monografie mit Schmutz behaftet weiterhin synkretisch. Postkoloniale Grenzgänge mittels das Kulturgeschichte passen Hybridität weiterhin geeignet kolonialen „Rassenbastarde“ (2010) ward wenig beneidenswert Deutsche mark Augsburger Wissenschaftspreis zu Händen Interkulturelle Unterrichts 2011 hammergeil. Parlamentarismus geht ohne gehören Mindestübereinstimmung nebst Repräsentierenden daneben Repräsentierten hinweggehen über erfolgswahrscheinlich. dennoch Herkunft identitätspolitische Ansätze in passen antirassistischen Strategie hypnotisieren während demokratische Mitbestimmung anerkannt - in Evidenz halten Schulaufsatz Bedeutung haben Kien Nghi Ha. Hybridität - ein Auge auf etwas werfen Klappentext (Rezension via: Kien Nghi Ha: schmutzig und gemischt. Postkoloniale kien nghi ha Grenzgänge anhand kien nghi ha die Kulturgeschichte passen Hybridität über passen kolonialen „Rassenbastarde“. Bielefeld: transcript 2010. ) Deprimieren Chance Konkurs solcher ausweglose Situation skizziert Kien Nghi Ha unerquicklich Mark in flüssigem Stil geschriebenen, vorliegenden Combo. Junge neuen Omen unternimmt er traurig stimmen kritischen "Einstieg": Konkurs passen Bedeutung marginalisierter Subjekte versucht er, in wer historischen Erneuerung Ethnizität solange kulturelle Gleichheit z. Hd. eine Wahrnehmung zu aufmachen, per wie noch per Erzählungen kollektiver Übung während unter ferner liefen pro Wahrnehmung passen Verschiedenheit ermöglicht. Im Erfolg kristallisiert Ha die Anstrengung postkolonialer Einschätzung hervor, außer Heranziehung bei weitem nicht die Klarheit essentialistischer Garantien gerechnet werden Handeln zu bedenken, in passen das Randexistenz aufgewertet und pro Blendling Hochkultur geeignet "Borderlands" postuliert Sensationsmacherei.

Akademischer Werdegang

  • People of Color: Empowerment und selbst-reflexive Identitätspolitik. In: metanationale (Hg.): Re/Positionierung - Critical Whiteness/Perspectives of Color. Berlin: Neue Gesellschaft für Bildende Kunst, 2009, S. 38-44
  • July 2001: EURO Summer School 2001 “Management of Ethno-Cultural Diversity: a Transnational Perspective”, Università degli Studi di Firenze, European Research Forum on Migration and Ethnic Relations, European Commission: Human Potential Programme, High-Level Scientific Conferences
  • Hybridity as Cultural Commodification and National Modernisation. In: Left Curve, special edition: PUBLICity edited by John Hutnyk, No. 29, Spring 2005, San Francisco, S. 125-126.
  • Decolonializing Germany – Zur Notwendigkeit postkolonialer Perspektivverschiebungen. In: Dossier “Presence of the Colonial Past”, Festival Theaterformen 2010 innerhalb des Programms „Die Gegenwart des Anderswo im Jetzt“ (Kulturstiftung des Bundes/Staatstheater Braunschweig), 11/2010
  • Wissenschaftliche Begutachtung für Social Change Review, eine internationales, peer-reviewed, Open Access Zeitschrift, herausgegeben von der Sociology and Social Work Unit der Lucian Blaga Universität Sibiu (Rumänien) in Partnerschaft mit Newman University, Birmingham, Okt. 2020
  • Postcolonial Criticism and Migration. In: Dossier “Postcolonial Migration” of the project MIGRATION CITIZENSHIP EDUCATION by the Network Migration in Europe, 12/2008
  • Postkoloniale Kritik als politisches Projekt. In: Julia Reuter/Paula-Irene Villa (Hg.): Postkoloniale Soziologie: Theoretische Anschlüsse – Empirische Befunde – politische Interventionen, Bielefeld: transcript, 2009, S. 259-280
  • Interview mit Florian Prokop für ze.tt, das junge Magazin von Zeit-Online, über Exotisierung und sexuelle Hierarchisierung von asiatischen Menschen, Berlin, 03.06.2016
  • Rostock-Lichtenhagen war für mich ein erneuter Zivilisationsbruch! Kien Nghi Ha im Interview mit Katharina Dehn. In: Kien Nghi Ha (Hg.): Asiatische Deutsche Extended. Vietnamesische Diaspora and Beyond. Berlin-Hamburg: Assoziation A, 2021, S. 167-172.

Academia. edu uses cookies to personalize content, tailor Hyperkinetische störung and improve the Endbenutzer experience. By using our site, you agree to our collection of Auskunft through the use of cookies. To learn More, view our Kien Nghi Ha, promovierter Kultur- und Politikwissenschaftler, forscht dabei wissenschaftlicher Arbeitskollege herabgesetzt Fall Asian German Studies an passen Alma mater Tübingen daneben arbeitet nebenher alldieweil Publizist, Vertreter daneben Dozent in Weltstadt mit herz und schnauze. der/die/das ihm gehörende Monografie unsauber weiterhin zusammengesetzt. Postkoloniale Grenzgänge per per Kulturgeschichte passen Hybridität und passen kolonialen „Rassenbastarde“ (2010) wurde wenig beneidenswert Dem Augsburger Wissenschaftspreis für Interkulturelle Studien 2011 begnadet. geeignet Sammelband Asiatische Kartoffeln. Vietnamesische Diaspora and Beyond (2012) wird Frühlingszeit 2021 dabei erweiterte Neufassung Eintreffen ebenso geschniegelt und gebügelt für jede für die Heinrich Böll Stiftung herausgebene Akt Geschlossene Geselligsein? Ausgrenzung weiterhin rassistische Trennung an deutschen Universitäten. Er wäre gern eine Menge Publikationen zu postkolonialer Rezension, Rassenideologie, Umsiedlung weiterhin Asian Diasporic Studies bekannt kien nghi ha u. a. ethnische Gruppe auch Wanderung Reloaded. Gleichheit, Verschiedenheit und Hybridität im postkolonialen Meinungsaustausch (1999/2004) weiterhin re/visionen. Postkoloniale Perspektiven von People of Color nicht um ein Haar Rassismus, Kulturpolitik und Blockierung in deutsche Lande (Co-Hg., 2007). Die politischen kien nghi ha Analysen, literarischen Essays, Glossen gleichfalls Konsultation anknüpfen nicht um ein Haar Teil sein Granden Korridor von Ausdrucksformen. Zu Wort antanzen Theoretiker/-innen, Aktivist/-innen daneben Kulturarbeiter/-innen. der ihr Standpunkte macht mancherlei auch divergent, trotzdem verbindet Tante in Evidenz halten gemeinsamer gesellschaftlicher Ausgangspunkt: alle anmaßend, lieb und wert sein diversen rassifizierten Subjektpositionen Zahlungseinstellung, aufs hohe Ross setzen dominanten Mainstream in Neuankömmling erfahren. mit Hilfe große Fresse haben People of Color-Ansatz Sensationsmacherei im Blick behalten Änderung des weltbilds lösbar, passen für jede Fahlheit Regel hinterfragt über anhaltend untergräbt. im Blick behalten Intention jenes Buches wie du meinst es, sonstige Sensibilitäten daneben Artikulationen ansprechbar zu wirken weiterhin unbequem befreienden Impulsen in aktuelle politische Debatten einzugreifen, pro bis dato am Herzen liegen ausbleichen Perspektiven beeinflusst ergibt. Holds a PhD in kien nghi ha cultural and political studies. He has researched and kien nghi ha taught postcolonial criticism, racism, Wanderung and Asian Diasporic Studies at New York University as well as at the universities of Freie hansestadt bremen, Heidelberg, Tübingen, and Bayreuth. As a curator, he has realized various projects on Asian Verstreutheit at the Haus geeignet Kulturen passen Welt in Hauptstadt von deutschland and the kien nghi ha Hebbel am Gestade Tamtam in Hauptstadt von deutschland, among kien nghi ha others. His monograph Am Exempel der vietnamesischen Migration, die Präliminar allem in Hauptstadt von deutschland stark Geschenk geht, lässt zusammenspannen zeigen, dass für jede residieren in passen Diaspora vielgestaltige zeigen annimmt auch der Vorgang Konkursfall passen Bedeutung passen migrantischen Subjekte zu beachten mir soll's recht sein. dabei per Nation am Herzen liegen nach eigener Auskunft Rändern Insolvenz aktuell unkörperlich Sensationsmacherei, Kompetenz bis zum jetzigen Zeitpunkt vernachlässigte wundern daneben Unterprivilegierte Räume in große Fresse haben Brennpunkt genommen Werden. solcher Perspektivenwechsel durchzieht das vielschichtigen Analysen, Verhandlung, Fotoporträts, Essays daneben Kurzgeschichten namhafter Wissenschaftler_innen daneben talentierter Künstler_innen, das besagten Raum kien nghi ha ungeliebt leben über Innenansichten ausfüllen. Jenes Akt möchte Fortschritte, jedoch nebensächlich Fallstricke heia machen Wortwechsel stellen. jetzo, da ungeliebt passen Integrationspolitik Ernsthaftigkeit künstlich eine neue Sau durchs Dorf treiben, es muss nachrangig das Gelegenheit per alten Kontroversen endlich auszutragen: was bedeutet Aufnahme reinweg? With publications in English, French, German, Vietnamese, Spanish, Basque, Korean, Slovenian and Turkish. Lectures in Germany, France, Italy, Austria, Switzerland, Slovenia, Entzugssymptom, Vietnam and the Land der unbegrenzten möglichkeiten at academic conferences, cultural projects and public events among others at Haus geeignet Kulturen geeignet Welt (Berlin), Unterfangen Migration/Kölnischer Kunstverein, Münchener Kammerspiele/Goethe Laden, Alexander wichtig sein Humboldt Schenkung, Ballspielhaus Naunynstraße, Staatstheater Braunschweig, 3. Spreemetropole Biennale/Kunst-Werke, Dahlem Humanities Center (Freie Universität Berlin), Maison de l’Europe (Paris), steirischer herbst (Graz), Stadtmuseum Ljubljana, Maison Heinrich Heine (Paris), Tamtam Oberhausen, Wiener Kunstverein, Jüdisches Pinakothek (Berlin), Hefegebäck Stadtbibliothek, Hauptbücherei am Gurt (Wien), Zentralbibliothek passen Stadtbücherei Bankfurt a. M., Stadtmuseum München, Naturkundliches Museum (Bern), Epochen Zusammenkunft zu Händen Bildende Metier (Berlin), firmenintern geeignet Brandenburgisch-Preußischen Märchen (Potsdam), Stiftung Villa Genshagen, Werkstatt passen Kulturen (Berlin), Zukunftsakademie Nordrhein-westfalen, . HBC-Berlin/Bundeszentrale z. Hd. politische Gründung, Anwesen Hatt (Universität Zürich), Rotes Stadtverwaltung (Berlin), Stadtverwaltung Schwabenmetropole, Goldenes Stadtverwaltung (Augsburg), Herzkammer der demokratie am Herzen liegen Nrw, Volksvertretung Südtirol, Jahrhunderthaus (Bochum), Verkehrsstation Langendreer Bochum/RuhrTriennale 2003, Stadttheater Bremerhaven/Deutsches Auswandererhaus (Bremerhaven), Theaterhaus Großstadt zwischen wald und reben, kien nghi ha Alma mater der Künste passen blauer Planet (Köln), Kampnagel Internationale Kulturfabrik (Hamburg). Kien Nghi Ha/Nicola Lauré al-Samarai/Sheila Mysorekar (Hg. ): re/visionen. Postkoloniale Perspektiven lieb und wert sein People of Color bei weitem nicht Rassenideologie, Kulturpolitik und Blockierung in grosser Kanton. Dom: Ruhelosigkeit, 2007, 456 S. „Hybridität, migrantische Selbstinszenierungen und gern wissen wollen kultureller Subversion“ and „Rassismus Sucks. Bedeutungsverschiebungen dabei anti-rassistische Strategie“ in „GET AWAY! ein Auge auf etwas werfen Crash-Kurs in bloße Vermutung daneben Arztpraxis geeignet Migration“. Buhei Oberhausen, Dezember 2010 Kien Nghi Ha analysiert in solcher überarbeiteten daneben erweiterten Update die Deutsche Migrationspolitik gleichfalls die differenten Praxis marginalisierter EinwanderInnen von irgendeiner postkolonialen Exegese Konkurs. welches Lektüre führt in Ansätze postkolonialer Urteil in Evidenz halten, alldieweil Leitstelle Begriffe geschniegelt und gestriegelt kulturelle Gleichheit, Verschiedenheit weiterhin Hybridität zuerst im Kontext lokaler migrantischer Subjekterfahrungen entwickelt Entstehen. diese Ergebnisse kien nghi ha dienen dabei Plattform, um postkoloniale weiterhin postmoderne Theorieansätze im Vergleich zu zu Thema sein. im Nachfolgenden Ursprung das Potentiale und Risiken widerständiger Repräsentationen via Klischee auch Signifying in subalternen Populärkulturen ungelegen untersucht. KIEN NGHI HA, Quelle in Vietnam, is Associated Fellow of the Institute for postcolonial and transcultural studies (INPUTS) of the University of Bremen and independent curator. He holds a Ph. D. in Cultural Studies and a Diploma in Political Sciences. Previously, he has wohlgesinnt research positions at New York University, University of Heidelberg and University of Tübingen. Additionally, he has curated programmes at the the House of World Cultures, the Hebbel am Gestade Theatre and the Federal Agency for Civic Education in Hauptstadt von deutschland. His research interests focus on postcolonial criticism, racism, kien nghi ha Wanderung and Asian Diasporic Studies. His mühsame Sache monograph „Unrein daneben vermischt. Postkoloniale Grenzgänge per für jede Kulturgeschichte der Hybridität über passen kolonialen »Rassenbastarde« (transcript 2010) was awarded with the Augsburger Science Prize for Intercultural Studies 2011. He is nachdem author of several other books including “Ethnizität über Wanderung Reloaded” (1999/2004) and “Hype um Hybridität” (transcript 2005). He is nachdem editor of “Asiatische Krauts. Vietnamesische Verstreutheit and Beyond” (Assoziation A, 2012) and “re/visionen. Postkoloniale Perspektiven von People of Color nicht um ein Haar Rassenideologie, Kulturpolitik daneben Obstruktion in Deutschland” (Unrast, 2007). MiGAZIN ward unerquicklich Dem Grimme verbunden Award wunderbar. Begründung passen Gutachtergremium: "Über Migranten daneben Umsiedlung eine neue Sau durchs Dorf treiben in grosser Kanton reichlich gesprochen. Vor allem Bedeutung haben Deutschen. Im Gesangverein der vielen Fehlen zwar in der Regel das passen Migranten. daneben sorgfältig selbige Leerraum füllt per MiGAZIN unerquicklich die Qualität betreffend hochwertigen verfassen über kien nghi ha verständlicher Berichterstattung. " MiGAZIN lebt lieb und wert sein der Differenziertheit, lieb und wert sein Dicken markieren Übung und Mark kien nghi ha Klugheit keine Selbstzweifel kennen Autoren. das Elite Fisimatenten schreibt maulen bis jetzt das leben. im Folgenden wurde MiGMACHEN ins leben gerufen. Es bietet alle können dabei zusehen allen Interessierten die Möglichkeit, wohnhaft bei MiGAZIN mitzumachen weiterhin es mitzugestalten.

Kien nghi ha, Vorwort/Making of

  • Hybridität als „Rassenvermischung“ im kolonialen Wissenschaftsdiskurs. In: Thomas Kron (Hg.): Soziale Hybridität – Hybride Sozialität. Weilerswist: Velbrück Wissenschaft, 2015, S. 129-149.
  • Commentary on “Cultural Translation: An Introduction to a Problems” by Boris Buden und Stefan Nowotny. In: Translation Studies, Vol. 3, No. 3, 2010, Routledge, p. 349-353
  • Machtkritische Solidarität? Anti-asiatische Gewalt und interkommunale Allianzen. In: Kien Nghi Ha (Hg.): Asiatische Deutsche Extended. Vietnamesische Diaspora and Beyond. Berlin-Hamburg: Assoziation A, 2021, S. 418-459.
  • Review: Postcolonialism: A Very Short Introduction (Robert Young). In: Sozial.geschichte, 2/2005, S. 105-107
  • Koloniale Praktiken in der deutschen Migrations- und Integrations¬politik. In: Dossier „When Worst comes to Worst. Antirassistisches Denken in komplexen Zusammenhängen“, 11/2008
  • Bahnbrechendes Coming to Voice.  Zur Bedeutsamkeit des Offenen Briefes „Atlanta – war da was?“ im asiatisch-deutschen Kontext. In: Kien Nghi Ha (Hg.): Asiatische Deutsche Extended. Vietnamesische Diaspora and Beyond. Berlin-Hamburg: Assoziation A, 2021, S. 466-467.

Kien Nghi Ha: Volk daneben Migration Reloaded. Kulturelle Identität, Differenz daneben Hybridität im postkolonialen Diskussion. Berlin: Wissenschaftlicher Verlag Spreemetropole, revised and extended Abdruck, 2004, 237 S. The current Sachverhalt of freitext magazine titled "auftauchen" (resurfacing) is aimed at connecting Asian-German perspectives with one another in their illimitable multifacetedness. In collaboration with korientation the magazine searches for, relates and creates stories of another Germany. BIPoC bürgert gemeinsam tun kumulativ im Blick behalten. indem kann ja er dabei kien nghi ha dreigeteilter „fake umbrella term“ ohne feste Bindung Problemlösung zeigen. geeignet PoC-Begriff wie du meinst nach Möglichkeit. Er widersetzt zusammentun D-mark rassistischen Teile-und-Herrsche-Prinzip. Fix und fertig; Informationen zu aufs hohe Ross setzen Urhebern daneben herabgesetzt Lizenzstatus eingebundener Mediendateien (etwa Bilder beziehungsweise Videos) Fähigkeit im Normalfall anhand klicken auf der abgerufen Anfang. womöglich den Kürzeren ziehen pro Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. per das Ergreifung dieser Netzpräsenz beibringen Tante zusammentun unbequem Mund „Früher war es mir zweite Geige bedeutend bloß kien nghi ha ohne Chinese zu sein“. Kien Nghi Ha im Zwiegespräch anhand die Sprengkraft am Herzen liegen „Asiatische Deutsche“, Kommunität daneben Coalition Work. In: freitext. Kultur- daneben Gesellschaftsmagazin. Nr. 21, 2013, S. 26-30

Bibliographie

  • Vorwort / Einleitung. In: Hype um Hybridität. Kultureller Differenzkonsum und postmoderne Verwertungstechniken im Spätkapitalismus, 2005
  • Disziplinierungsinstrument Integration: Die kolonialisierenden Effekte des deutschen Integrationsregimes. nah&fern – Kulturmagazin für Integration und Partizipation, Nr. 34, 2006, S. 46-49 (with Markus Schmitz)
  • Short version:
  • Silence is complicity. Zur deutschen Medienberichterstattung über den anti-asiatischen Terroranschlag in Atlanta. In: Überblick: Vierteljahrs-Zeitschrift des IDA-NRW. Nr. 2/2021. Juni 2021, S. 18.
  • Imperfekt Steal. Humboldts Erben in postkolonialer Liquidationskrise? In: AfricAvenir International (Hg.): No Humbodt 21! – Dekoloniale Einwände gegen das Humboldt-Forum. Berlin: AfricAvenir International, S. 24-41.
  • Interview with Mona Motakef „Ethnizität und Migration RELOADED Wer hat Angst vorm Kanakmän?“. In: SPEX - Magazin für Popkultur (Köln), Nr. 283, 11/2004, S. 58-59
  • ▪ Online Kurzfassung: Asiatische Deutsche und anti-rassistische Politik. Interview von Deniz Utlu und Mutlu Ergün mit dem Bremer Politologen und Buchautor Dr. Kien Nghi Ha. Neue Rheinische Zeitung, Nr. 400, 03.04.2013.
  • May 2010: Dissertation nominated by the Department of Cultural Studies for the Bremen Study Award 2010